Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Thannhausen  |  E-Mail: info@vg-thannhausen.de  |  Online: http://www.vg-thannhausen.de

Bebauungsplan - "Hagenried - Am Brühl" - Beteiligung der Öffentlichkeit nach §3 Abs. 2 BauGB

Bebauungsplan des Marktes Münsterhausen für das Gebiet „Hagenried – Am Brühl“ im Ortsteil Hagenried
Bekanntmachung über die Beteiligung der Öffentlichkeit nach §3 Abs. 2 BauGB
BBP - Am Brühl - Hagenried

Der Marktgemeinderat des Marktes Münsterhausen hat in seiner Sitzung vom 05.12.2016 beschlossen, den Bebauungsplan für das Gebiet „Hagenried – Am Brühl“ im Ortsteil Hagenried aufzustellen.

 

Mit den Planungsleistungen wurde das Architekturbüro Becker, Burgau, beauftragt.

 

Der Entwurf des Bebauungsplans „Hagenried – Am Brühl“ mit Planzeichnung, Satzung, Begründung und Umweltbericht sowie Gutachten Bodenuntersuchung in der Fassung vom 04.12.2017 liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit

 

vom 17.01.2018 bis 19.02.2018

 

bei der Verwaltungsgemeinschaft Thannhausen, Edmund-Zimmermann-Straße 3, 86470 Thannhausen, Zimmer 2.05, während der Dienststunden öffentlich zur Einsichtnahme aus.

 

Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die o.g. Unterlagen des Entwurfs sind während der o.g. Frist zusätzlich in das Internet unter www.vg-thannhausen.de/Bebauungsplan eingestellt.

 

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

 

Schutzgut

Art der vorhandenen Information

Mensch

Umweltbericht: Informationen über

  • Naherholungswert
  • Vorhandensein von evtl. zusätzlicher Lärmentwicklung

Stellungnahme Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Krumbach, vom 26.08.2017: Informationen über

  • Vorhandensein eines landwirtschaftlichen Betriebes südlich des Plangebietes und der davon evtl. ausgehenden Emissionen

Tiere

Umweltbericht: Informationen über

  • potentielle natürliche Vegetation
  • betroffene, amtlich kartierte Biotope und Schutzgebiete nach Landes-, Bundes- oder europäischem Naturschutzrecht
  • Funde wertvoller Arten und Lebensraumfunktionen

Natur und Landschaft

 

Stellungnahme Landratsamt Günzburg vom 27.07.2017:

Informationen über

  • Pflanzvorgaben
  • Vermeidung von tierökologischer Barrieren
  • zu beachtende tierökologische Aspekte bei der Wahl der Beleuchtung.

Boden

Umweltbericht: Informationen über

  • Bodenbestand
  • Auswirkungen auf Schutzgut Boden, wie Versiegelungen, Überbauungen, Störungen gewachsener Bodenhorizonte, Entzug landwirtschaftliche Produktionsflächen

Gutachten: Orientierende Bodenuntersuchung Firma test 2 safe AG, Buchloe, Stellungnahme zur Versickerungsfähigkeit und Arsenbelastung vom 20.11.2017

 

 

Wasser

Stellungnahme Landratsamt Günzburg vom 27.07.2017: Informationen über

  • Wasserschutzgebiete, konkrete Planungen nach dem Wassersicherstellungsgesetz, berührte Überschwemmungsgebiete, bekannte Altlasten, Erforderlichkeit von Bodengutachten wegen eventueller geogener Vorbelastung mit Arsen
  • Niederschlagswasserbeseitigung /Bodenversiegelung

 

Gutachten: Orientierende Bodenuntersuchung Firma test 2 safe AG, Buchloe, Stellungnahme zur Versickerungsfähigkeit und Arsenbelastung vom 20.11.2017

 

 

Kultur- und sonstige Sachgüter

 

Umweltbericht: Informationen über

  • bekannte vorhandene Bodendenkmäler

 

Wechselwirkungen

 

 

Umweltbericht: Informationen über

  • vorhandene Wechselwirkungen,
  • Zusammenfassender Überblick zu Bestand und Bewertung der Schutzgüter, sowie der Wechselwirkungen

 

 

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden und es besteht die Möglichkeit der Erörterung der Planung.

 

Während der Auslegungsfrist besteht die Möglichkeit der Erörterung der Planung und können Stellungnahmen vorgebracht werden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen während der Auslegungsfrist bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

 

Thannhausen, 08.01.2018, gez. Robert Hartinger, 1.Bürgermeister

drucken nach oben